Erneute Preiserhöhung bei mobile.de

Umfrage zur erneuten Preiserhöhung bei mobile.de

Mobile hat die Preise wieder einmal erhöht. Für die Händler liegen die Mehrkosten bei bis zu 20 %. Die Börse verspricht dafür allerdings auch Mehrleistungen. Wir möchten von den BVfK-Mitgliedern wissen, wie sie auf die Preiserhöhung reagieren. Sind Sie der Meinung, bzw. planen Sie

auf mobile.de als Angebotsplattform zukünftig ganz zu verzichten.Ihre Ausgaben dort so zu begrenzen, dass die Preiserhöhung nicht zu Mehrausgaben führt.Ihre Ausgaben dort so zu begrenzen, dass die Preiserhöhung nicht zu Mehrausgaben bei Mobile.de führt, allerdings das Werbebudget zu Gunsten alternativer Plattformen zu erhöhen.zwar keine wirklichen Gründe für die Kostensteigerung zu erkennen, diese jedoch zu akzeptieren.die Kostensteigerung zu akzeptieren, da sie angemessenen Leistungsverbesserungen gegenübersteht.

Ihre E-Mailadresse