13. BVfK-Jahreskongress | 2. Mai 2020 – Rhein in Flammen

BVfK-Jahreskongress 2020

13. BVfK-Jahreskongress 2020

2. Mai 2020 – Rhein in Flammen

„ …informativ, spannend, authentisch, unterhaltsam, großartig und auch ein wenig sensationell“

Der nächste BVfK-Kongress wird ein ganz besonderer, denn die Gründung unseres Verbandes jährt sich zum zwanzigsten Mal. Wer hätte Anfang des Jahres 2000 geglaubt, dass bald ein neuer Bundesverband aus der Taufe gehoben würde, der es einmal schaffen wird, zur festen Größe im Kfz-Business werden würde, ja schließlich sogar zur größten vergleichbaren Institution in Deutschland und Europa werden würde!

Dieser Erfolg war nur möglich, da von Beginn an Seriosität und Professionalität zu den elementaren Leitlinien des Verbandes und seiner Mitglieder zählten und damit viele Freunde, Unterstützer und Partner sowie nicht zuletzt ein leistungsfähiges Mitarbeiterteam gewonnen hat, ohne deren Mitwirkung diese großartige Leistung nicht möglich gewesen wäre.

Der BVfK war nie nur Lobbyist und Sammelbecken ehrenwerter Kaufleute, sondern auch aktiver Gestalter der Rahmenbedingungen sowie konzeptioneller Entwickler spezieller Lösungen, um seinen Mitgliedern den Alltag zu erleichtern und ihnen bei der Vermeidung und Lösung von Problemen zu helfen. Beispielhaft hierfür stehen die BVfK-Rechtsabteilung, das BVfK-IT-Team und der stehts aktuelle und informative Medienbereich mit allen wichtigen Informationen und Tipps rund um den Autohandel.

Diese Errungenschaften aus in 20 Jahren Arbeit möchten wir mit Ihnen am 2. Mai 2020 feiern, wenn es wieder einmal heißt:

Auf dem BVfK-Schiff wird es …
… informativ, spannend, authentisch, unterhaltsam, großartig und auch ein wenig sensationell,

wenn der Freie Autohandel Deutschlands zum großen Kongressevent auf Deutschlands Schicksalsstrom, den seinerzeit der erste Kanzler der jungen Bundesrepublik täglich in seinem „300er Adenauer“ per Fähre überquerte, nachdem im Krieg zuvor die bis heute zerstörte Brücke von Remagen zum Schauplatz tragischen Kriegs-Showdowns wurde und sich anschließend die Siegermächte auf dem Petersberg versammelten.

Es ist einfach romantisch und wunderschön an dem Teil des Rheins, wo Deutschlands Könige den Winter verbrachten (Königswinter) und Dichter und Philosophen zu Höchstleistungen inspiriert wurden.

Wenige Meter von den Macht- und Repräsentationszentralen der Bonner Republik, dem Palais Schaumburg und der Villa Hammerschmidt entfernt werden am 2. Mai 2020 wieder einmal Deutschlands professionelle und erfolgreiche Autohändler zahlreich das BVfK-Schiff entern, um sich der Gestaltung der Zukunft zu widmen, in geselliger Runde Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, Kulinarisches zu genießen und dann beeindruckt von einem der größten Feuerwerke Europas vor einer der schönsten Kulissen Deutschlands den Kopf frei zu machen und den Blick zu schärfen für die Klärung der elementaren Fragen:

Kfz-Handel in stürmischen Zeiten:

– Diesel gegen Elektro? – Freie Unternehmer gegen Konzernmacht? – Digital oder zu Fuß?

>>>>Hier für den 13. BVfK-Jahreskongress anmelden:

 

Mit freundlicher Unterstützung von: